Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fröhliche und freie Weihnachtslieder

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

zu keinem kirchlichen Fest gibt es so viele Lieder wie zum Weihnachtsfest. Da aber immer weniger Sängerinnen und Sänger die Strophen ganz gut beherrschen möchten wir an dieser Stelle zwei Links veröffentlichen mit Texten und Noten bekannter Weihnachtslieder. Diese Lieder werden als "gemeinfrei" bezeichnet, das heißt, sie können frei verwendet, kopiert oder abgedruckt werden.

Viel Freude beim singen

wünscht euch

Euer Vorstand

www.singen-im-advent.de

www.ebersberger-liedersammlung.de

Mitgliederversammlung 2020

Am 26. September 2020 fand unsere Mitgliederversammlung unter den geltenenden Corona-Hygienemaßnahmen im Albertus-Magnus-Saal des Brüderkrankenhauses in Trier statt. Unsere Kollegin Mijana Bartolovic aus Neunkirchen wurde als sechtes Mitglied einstimmig in den Vorstand gewählt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Mijana und heißen sie herzlich willkommen.

Wir trauern um Schwester Eva Hunold

Am Sonntag, 26. Januar 2020 verstarb Schwester Eva Hunold im Alter von 97 Jahren. Schwester Eva war wesentlich an unseren Fortbildungen in St. Thomas beteiligt, moderierte die Gründung unseres BVPS und war Ehrenmitglied.

Wir werden für sie beten..

Zum Nachruf:

Wir trauern um Pater Hermann Bickel

Pater Hermann Bickel, bekannt auch als "der Zauberpater" ist am 17. August 2020 im Alter von 82 Jahren in St. Wendel verstorben. Wir sind froh, dass wir ihn kennenlernen durften. Er hat uns im letzten Jahr bei unserem Begegnungstag in Trier und bei der Feier unseres 30jährigen Jubiläums in St. Thomas im wahrsten Sinne des Wortes "verzaubert".

Wir werden für ihn beten.

Zum Nachruf:

Mutmach - Impulse

Nicht alles ist abgesagt...

 

Sonne ist nicht abgesagt.

Frühling ist nicht abgesagt.

Beziehungen sind nicht abgesagt.

Liebe ist nicht abgesagt.

Lesen ist nicht abgesagt.

Fantasie ist nicht abgesagt.

Freundlichkeit ist nicht abgesagt.

Zuwendung ist nicht abgesagt.

Gespräche sind nicht abgesagt.

Hoffnung ist nicht abgesagt.

Beten ist nicht abgesagt.

(Verfasser unbekannt)

 

 

Die Welt

Eine Schicksalsgemeinschaft

 

Corona zeigt: Eine Krise macht nicht mehr an Grenzen halt.

Die Welt ist eine Schicksalsgemeinschaft geworden.

Mein Schicksal ist aufs Engste verbunden mit Deinem, egal wo du lebst.

Dasselbe gilt auch für die Solidarität.

Auch sie macht schon längst nicht mehr an Grenzen halt.

Ärzte und Wissenschaftler geben ihr Wissen weiter, ihre Erkenntnisse

aus dem Vorsprung in der Ausbreitung des Virus.

Balkon- und Nachbarschaftskonzerte machen weltweit Mut,

Klatschkonzerte für Menschen im Gesundheitsdienst zeigen Dankbarkeit.

Kerzen an Wohnzimmerfenstern sind Hoffnungsfunken in dunklen Zeiten.

Auf italienischen Plakaten, Bannern und fahnen steht: "Tutto andrá bene!"

Die eine Menschheit vereint diese eine Hoffnung.

Alles wird gut!

(Armin Surkus-Anzenhofer, Pastoralreferent)

ABSAGE!

20. Treffen der ehemaligen Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre

Beilstein 2020

Liebe Kolleginnen,

schade, schade, schade.

Leider können wir uns in diesem Jahr nicht treffen.

Anni Conrad hatte schon alles organisiert und es war auch schon alles bestellt: Bus, Restaurant, Führung.

Dank des Coronavirus ist uns das Treffen zu riskant. Bis 31. August sollen ja auch keine größeren Veranstaltungen stattfinden und wir wären ja dann auch 40 – 50 Frauen.

Wir holen alles im kommenden Jahr nach und zwar am 04. August 2021. Wir hoffen, Ihr seid alle gesund und munter und bleibt das auch bis zum nächsten Jahr.

Wir wollen ja unser 20. Treffen nicht absagen, nur verschieben.

Wir hoffen, Ihr habt dafür Verständnis, es geht ja schließlich auch um unsere Gesundheit.

Ganz herzliche Grüße und bis 2021

Eure

Helga und Anni

Wir trauern um Dr. Gundo Lames

Wir sind sehr traurig über die Nachricht, dass unser politischer Ansprechpartner und langjähriger wertvoller Wegbegleiter, Dr. Gundo Lames,

nach langer, schwerer Krankheit am Morgen des 01. April 2020 verstorben ist.

Dr. Gundo Lames hat unseren Berufsverband über Jahre hin unterstützt und auf Zukunft gerichtete Impulse und Prozesse begleitet. Immer hatte er ein offenes Ohr für die Belange der Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre im Bistum Trier.

Es gibt viele Dinge, die wir mit ihm auf den Weg gebracht haben, z. B. die AG Zukunft Pfarrbüro und unseren jährlichen Begegnungstag im Rahmen der Heilig-Rock-Tage.

Wir haben ihm viel zu verdanken und werden die Gespräche, den Austauch mit ihm und seine Besuche bei den Studienwochen in St. Thomas immer in guter Erinnung behalten.

Wir beten für ihn und seine Familie.

"Herr gib ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm".

Der Vorstand des BVPS Trier

 

Wir denken an euch und "arbeiten" weiter für euch!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wir alle werden zur Zeit durch das Corona-Virus "ausgebremst". Jede/r von uns blickt wohl mit Sorgen in die Zukunft. Wir haben uns im Vorstand Gedanken gemacht, wie wir einen Beitrag dazu leisten können euch ein paar "positive Gedanken"  zu schicken.

Wir sind dabei bei den Irischen Segenswünschen wieder auf das Lied: "Bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand" aufmerksam geworden.

Es drückt genau das aus, was wir uns im Moment wohl alle wünschen, dass wir uns ganz bald gesund und wohlauf wiedersehen. Bis dahin sollten wir auf Gott vertrauen, dass er die Hände über uns hält.

Wir laden euch ein das Lied zu hören oder auch mitzusingen. Es soll uns allen Mut und Kraft geben und uns positiv in die Zukunft blicken lassen.

Zum Schluss noch eine Fürbitte:

Beten wir für alle Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind,

für alle, die Angst haben vor einer Infektion,

für alle, dich sich nicht frei bewegen können,

für die Ärzte/innen und Pfleger/innen, die sich um die Kranken kümmern,

für die Forschenden, die nach Schutz und Heilmitteln suchen,

dass Gott unserer Welt in dieser Krise seinen Segen erhalte.

Amen.